VEM-Freiwillige   2017/2018   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009 

Ann-Christin | Annika | Benjamin | Carina | Charlotte | Christine | Ilva | Jan | Jonas M | Jonas P | Lina | Moritz | Nadine | Robert | Svenja | Till | Vincent

Menu:

Archiv

Blog durchsuchen:

DORTMUND DORTMUND DORTMUND DORTMUND

Autor: Carina | Datum: 11 April 2012, 22:09 | Kommentare deaktiviert

 

WDR 2 Online Radio machts möglich!!!!

Grüße nach Dortmund auf den Westenhellweg!!!

Carina

 

Heri ya Pasaka - Frohe Ostern

Autor: Carina | Datum: 11 April 2012, 11:16 | Kommentare deaktiviert

 
Auf Ostern blicke ich mit gemischten Gefühlen zurück.
Ich entschied mich über die Feiertage in den Bergen zu bleiben, obwohl die Universität geschlossen war, die meisten Studenten abgereist und es sehr Still wird auf dem Campus.
Die Auferstehung Christi ist das größte Fest der Christen in Tansania. Deshalb bin ich wahrscheinlich mit der Vorstellung von einer großen Anteilnahme der Gemeinde ausgegangen. 
 
Viele Menschen sind jedoch verreist oder nicht erschienen. In den Chorproben fehlten die Sänger/innen, was zur Folge hatte, dass wir uns schlecht der Gemeinde präsentierten (es war wirklich peinlich). Ich war enttäuscht über die fehlende Initiative und Motivation des Chors. 
Es kam mir so vor, als ob die Besucherzahl an den Gottesdiensten in Magamba über Ostern eher abnahm.
Viele Reihen blieben leer.
 
Nach fünf Gottesdiensten an Gründonnerstag, Karfreitag (zweimal), Ostersonntag und -monatg war ich entnervt von den ständigen Verspätungen. Ich war müde. 
 
Ostersonntag verbrachte ich bei Mama Mwinjilisti (Evangelistin) und ihrer Familie. Sie hatte ein Osteressen vorbereitet-es gab Reis.
 Ich war sehr froh und dankbar über ihre Einladung. Ostermontag fiel das "Osteressen" aus, meine Freundin Siri brachte ihren zweiten Sohn gesund zur Welt.
 
  Kirchlich gesehen, hat mich Ostern enttäuscht. Es war schön jede Zeremonie, vom Abendmahl und Sterben Jesus bis hin zur Auferstehung, intensiv mitzuerleben, aber die Anteilnahme der Menschen hat mir gefehlt.
Wenn ich an Deutschland denke, gibt es weit mehr als "nur Gottesdienste"; die Ostermärsche, das Ostersingen, die Osterfeuer...
 
Trotz der Enttäuschung, war es eine Erfahrung wert, und nächstes Wochenende nehme ich mir eine Kirchenpause!
 
Eure Carina
Ps. Fotos